Thema: Deutschkurs [ österreichisches Deutsch ]

Ostarrichi > Allerlei > Was sonst noch zu sagen ist ...

Deutschkurs [ österreichisches Deutsch ]
23.06.2014 von Kiat

Als Maturant habe ich mal einen Sommerkurs an der Wiener Uni gefolgt. Damals hat es offenbar noch nicht den Begriff plurizentrische Sprachen gegeben. Man hat mir ein sehr deutschländisches Deutsch gelehrt, das sogar die schäbigen Reste vom Deutsch meines Großvaters und seinen Geschwistern weggedrückt hat.
Jetzt möchte ich noch einmal probieren, einen richtig österreichischen Deutschkurs – wenn es so etwas gibt -, entweder in Österreich oder auch in Südtirol.
Meine Bitten um Auskunft an einigen Sprachinstituten blieben bisher unbeantwortet.
Wenn einer von euch von einem solchen Kurs weiß , gebe er mir bitte Bescheid!
Es muß nicht unbedingt ein Sommerkurs sein, einen Herbst- oder Winterkurs würde ich unter Umständen nicht ablehnen!

ÖSD - Österreichisches Sprachdiplom Deutsch
27.06.2014 von JoDo

hat auf seiner Website eine Übersicht mit Tonbeispielen, aber aus allen drei Variantenbereichen der Deutschen Sprache: Bundesdeutsch, Schweizerisches Hochdeutsch, Österreichisches Hochdeutsch mit leichten umgangssprachlichen Dialekttupfern.
http://www.osd.at/default.aspx?SIid=37&LAid=1

Ob jedermann dorthinspazieren kann um einen Kurs zu belegen, (oder ob das nur ein Folterinstrument für Germanistikstudenten ist,) ist mir im Moment nicht bekannt.

Dialektforschung Linz, Lieder hören
07.07.2014 von Suser3664pr

In Linz gibt es beim Volksmusikwerk auch eine Abteilung für Dialektforschung, das liegt östlich vom nördlichen Ende des Stadtplatzes in einer Seitengasse. Die bieten auch immer wieder Kurse an und haben viele Informationen (in diesem Fall auf oberösterreichische Dialekte fokussiert).
Ansonsten finde ich es super, wenn man unterschiedliche Lieder hört wie zum Beispiel vonhttp://www.charlotteludwig.at mit Wienerliedern,http://www.krautschaedl.at aus der Linzer Gegend etc.


Einloggen




Impressum | Nutzung | Datenschutz

Österreichisches Deutsch bezeichnet die in Österreich gebräuchlichen sprachlichen Besonderheiten der deutschen Sprache und ihres Wortschatzes in der hochdeutschen Schriftsprache. Davon zu unterscheiden sind die in Österreich gebräuchlichen bairischen und alemannischen Dialekte.

Das vom österreichischen Unterrichtsministerium mitinitiierte und für Schulen und Ämter des Landes verbindliche österreichische Wörterbuch dokumentiert das Vokabular der deutschen Sprache in Österreich seit 1951.

Teile des Wortschatzes der österreichischen Standardsprache sind, bedingt durch das bairische Dialektkontinuum, auch im angrenzenden Bayern geläufig.

Einige Begriffe und zahlreiche Besonderheiten der Aussprache entstammen den in Österreich verbreiteten Mundarten und regionalen Dialekten, viele andere wurden nicht-deutschsprachigen Kronländern der Habsburgermonarchie entlehnt. Eine große Anzahl rechts- und verwaltungstechnischer Begriffe sowie grammatikalische Besonderheiten gehen auf das österreichische Amtsdeutsch im Habsburgerreich zurück.

Außerdem umfasst ein wichtiger Teil des speziell österreichischen Wortschatzes den kulinarischen Bereich.

Daneben gibt es in Österreich abseits der hochsprachlichen Standardvarietät noch zahlreiche regionale Dialektformen, hier insbesondere bairische und alemannische Dialekte. Diese werden in der Umgangssprache sehr stark genutzt, finden aber keinen direkten Niederschlag in der Schriftsprache.
Und hier noch ein paar hilfreiche Links: SEO Tipps Atlas Body Center SEO Tipps