5 stars - 2 reviews5

Haftungsbescheinigung : Bürgschaftserklärung


+2

Haftungsbescheinigung

Bürgschaftserklärung


Erstellt von: dankscheen am Sep.2014

Links: Österreichisches Wörterbuch : Haftungsbescheinigung V W

Dieser Eintrag ist noch nicht Teil des Wörterbuches.

  


Bekanntheit

Ab zehn Bewertungen erstellen wir eine Karte Österreichs mit der Bekanntheit des Wortes. Du kannst Dir aber die aktuelle Karte ansehen.

Bewertungen (2)



0
Aus einem Forum im Net:

Die Vorraussetzungen für eine Niederlassungsbewilligung sind in jedem der EU-Staaten fast gleich. Ganz kurz gesagt braucht man genug GELD und einen ausreichenden Krankenversicherungsschutz. Außerdem natürlich eine Bürgschaftserklärung bzw. in österreich nennt es sich haftungsbescheinigung, dass du sozusagen absolut für alle unkosten aufkommst, die durch deine freundin entstehen (Lebensunterhalt, Gesundheit, evt Kosten durch Probleme die sie verursachen könnte). Der rest ist dann nur noch papierkram (urkunden vorzeigen usw.)
von dankscheen am Sep.2014

 
0
"in österreich nennt es sich haftungsbescheinigung"
Haftungsbescheinigung? Det hamwa in Doitschland ooch! Da jibt’s z. B. ne
Verordnung über die Ausstellung von Haftungsbescheinigungen nach dem Seeversicherungsnachweisgesetz (SeeVersNachwV)
[...]
§ 1 Begriffsbestimmung
Haftungsbescheinigung im Sinne dieser Verordnung ist
1. eine Wrackbeseitigungshaftungsbescheinigung nach § 5 Absatz 1 des Seeversicherungsnachweisgesetzes,
2. eine Personenhaftungsbescheinigung nach § 6 des Seeversicherungsnachweisgesetzes
Quelle: BM für Justiz und Verbraucherschutz
Südlicher, weit weg von der See und doch so formalistisch:
Nachwuchshelferkonzept im Boxer-Klub e.V. Sitz München
Schutzdiensthelfer (Nachwuchs) Ausbildung
1. Nachwuchshelfer Lehrgang für junge Schutzdiensthelfer [...]
Helfer die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, dürfen nur mit einer Haftungsbescheinigung der Eltern aktiv teilnehmen.
Quelle: Boxer-Klub München
Allerdings gibt’s das Wort auch andernorts. Da geht’s um Spanisches:
Wir möchten die Leistungsfähigkeit der ganzen Fußbodenheiz-/-kühlanlage von Orkli sicherstellen
und stellen deshalb für alle nach unserem Prozess und unseren Montagerichtlinien ausgeführten Installationen, die ein Zertifikat benötigen, eine HAFTUNGSBESCHEINIGUNG aus.

Orkli HAFTUNGSBESCHEINIGUNG
ORKLI S. COOP. hat eine Produkthaftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme von bis zu zwei Millionen Euro und 15-jähriger Laufzeit abgeschlossen. Diese deckt: eventuell durch den Einsatz der Produkte des Systems [... ] entstehende Schäden
Quelle: Orkli S. Coop


Doch wer kommt auf den Einfall, sich für eine Bürgschaft in Österreich eine "Haftungsbescheinigung" ausstellen zu lassen?
von Koschutnig am 13.Jun.

 


  Anmelden zum Kommentieren






Links: RusswurmAGB | Impressum

Das österreichische Wörterbuch stellt eine Sammlung von österreichischen Wörtern dar um die Unterschiede des österreichischen Deutsch am Leben zu halten.

Derzeit sind über 1300 Wörter ins Wörterbuch aufgenommen wobei es weit mehr eingetragene Wörter gibt.

Die Ursprünge des Wörterbuches entstanden vor etwa 15 Jahren als ich von Österreich nach Deutschland gezogen bin und mehr mit hochdeutsch sprechenden Menschen zu tun hatte.

Österreichisches Deutsch bezeichnet die in Österreich gebräuchlichen sprachlichen Besonderheiten der deutschen Sprache und ihres Wortschatzes in der hochdeutschen Schriftsprache. Davon zu unterscheiden sind die in Österreich gebräuchlichen bairischen und alemannischen Dialekte.

Das vom österreichischen Unterrichtsministerium mitinitiierte und für Schulen und Ämter des Landes verbindliche österreichische Wörterbuch dokumentiert das Vokabular der deutschen Sprache in Österreich seit 1951.

Teile des Wortschatzes der österreichischen Standardsprache sind, bedingt durch das bairische Dialektkontinuum, auch im angrenzenden Bayern geläufig.

Einige Begriffe und zahlreiche Besonderheiten der Aussprache entstammen den in Österreich verbreiteten Mundarten und regionalen Dialekten, viele andere wurden nicht-deutschsprachigen Kronländern der Habsburgermonarchie entlehnt. Eine große Anzahl rechts- und verwaltungstechnischer Begriffe sowie grammatikalische Besonderheiten gehen auf das österreichische Amtsdeutsch im Habsburgerreich zurück.

Außerdem umfasst ein wichtiger Teil des speziell österreichischen Wortschatzes den kulinarischen Bereich; einige dieser Ausdrücke sind durch Verträge mit der Europäischen Gemeinschaft geschützt, damit EU-Recht Österreich nicht zwingt, hier fremde deutschsprachige Begriffe anzuwenden.

Daneben gibt es in Österreich abseits der hochsprachlichen Standardvarietät noch zahlreiche regionale Dialektformen, hier insbesondere bairische und alemannische Dialekte. Diese werden in der Umgangssprache sehr stark genutzt, finden aber keinen direkten Niederschlag in der Schriftsprache.